Teure Zahlendreher – Neue EU-Richtlinien bei den Banken

Die neue EU-Richtlinie zum Zahlungsverkehr, die am 31. Oktober 2009 in Kraft tritt, hat zu neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bei Banken und Sparkassen geführt, mit überwiegend negativen Folgen für den Kunden. Denn macht er beim Ausfüllen des Überweisungsformulars einen Fehler, haftet er dafür. Und zwar auch dann, wenn er im Formular zwar den richtigen Kontoempfänger, aber die falsche Kontonummer eingetragen hat.

Denn nach der neuen EU-Richtlinie müssen Banken Kontoempfänger und Kontonummer nicht mehr miteinander abgleichen. Überweisungsaufträge lassen sich auch nicht mehr widerrufen, wenn sie einmal bei der Filiale oder in den Bankcomputern angekommen sind. Auch sofort entdeckte Fehler können so nicht mehr korrigiert werden.

Wer seine Bankkarte verliert oder wem sie gestohlen wird, der haftet künftig für Schäden bis zu 150 Euro und bei grober Fahrlässigkeit – etwa wenn er die PIN auf die Karte geschrieben hat – sogar in vollem Umfang.

Auch für die Rückbuchung von Lastschriften gibt es neue Regeln. Man hat nach der Abbuchung eines nicht erwünschten Betrages nur noch acht Wochen Zeit, der Lastschrift zu widersprechen. (Früher galt eine Widerspruchsfrist von sechs Wochen nach Rechnungsabschluss zum Ende eines Quartals.)

Aber das neue EU-Gesetz bringt auch einige Vorteile für den Bankkunden. So dürfen Transaktionen nur noch maximal vier Geschäftstage dauern. Und ab 2012 müssen Banken Lastschriften, Überweisungen und Kartenzahlungen bei Internet-Transaktionen innerhalb eines Geschäftstages ausführen. Für am Bankschalter abgegebene Überweisungen gilt eine Frist von zwei Geschäftstagen. Außerdem soll es bald möglich sein, auch außerhalb Deutschlands Beträge per Lastschrift zu begleichen. Das erfreut alle, die im Ausland Waren beziehen. Wer z. B. im Internet bei einem spanischen Händler etwas bestellt, kann bisher ja nur per Kreditkarte oder Rechnung bezahlen.

Ziel der neuen EU-Richtlinie ist es, den europäischen Zahlungsverkehr zu vereinfachen. Ob sie aber zu mehr Kundenzufriedenheit führen wird, bleibt insgesamt eher fraglich. Günstige Kredite auf www.Kreditvergleich24.com.